Ernährung Bei Brustkrebs



Brustkrebs

Metastasen

Die Anzahl der befallenen Lymphknoten ist ein Indiz der Ausbreitung der Krebszellen im Körper. Krebszellen in den Lymphknoten können sich über die Lymphbahn in andere Körperregionen ausbreiten. Befinden sich Krebszellen außerhalb der Brust, können sie sich an anderen Organen wie beispielsweise der Lunge, der Leber oder dem Knochenmark ansiedeln und dort Metastasen, das sind Tochtergeschwülste, bilden.

Das Vorhandensein von Metastasen ist daher ein weiteres Kriterium für die Einstufung des Karzinoms. Wenn sich bereits Metastasen gebildet haben, wird dadurch die Behandlung der Erkrankung deutlich schwieriger. Da das Risiko für Metastasen steigt, je länger sich die Krebszellen ungehemmt im Körper ausbreiten können, ist eine frühzeitige Behandlung wichtig.

12

Brustkrebs Symptome

Anfang - Stichwörter:
Brustkrebs Symptome, Ernährung Bei Brustkrebs und Leben Mit Brustkrebs
Metastasen